Bilder Upload

3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#1 von 410 NG , 21.03.2008 14:04

...so liebe Gemeinde,

...dann mal wieder viel Spaß beim Bildle glotza, unter anderem ist dieser Beitrag unserem Mitglied 3029fan gewidmet,

...die Versionen umspannen eine Erste, diveres Innenleben mit dem Ende 58/59 er Automat , dieser mit dem milchigen Grundkörper, da gibt's ja auch transparente Ausführungen, gleicher Automat, die Variante mit einem Haftreifen hab ich bewußt weggelassen, das ist so ziemlich dasselbe...

...und diverse Anweisungen, ein paar davon, das läßt sich freilich noch mehr aufblasen...aber für unsere Zwecke reicht das hier ...

Gruß 410 NG

...und allen schöne Feiertage...

... sowie ein Danke an Heinz Dieter ... ! ! !

410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 21.03.2008 20:27

Hallo Leute,

jetzt kommen die Bilder, leider etwas süäter aber ich war heute Nachmittag nicht zu Hause.

























alle Fotos findet Ihr wie immer unter http://www.schiffsmodellbauwelt.de/3029.htm

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.037
Registriert am: 28.05.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#3 von abit , 21.03.2008 20:42

Hallo 410 NG,

nette Bilder von der kleinen Lok. Hast Du vielleicht zum Vergleich auch Fotos von der ANTEX-Variante mit nur 2 Achsen? Ist dort einfach die mittlere Achse weggelassen worden oder gibt es dabei noch weitere Unterschiede?

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#4 von 3029fan , 21.03.2008 22:29

Hallo 410 NG,
deine Bilder lassen meinen Blutdruck steigen, vor allen die Bilder der 3029 mit den schwarzen Rädern. Deine Bilder kommen auch gerade richtig zu meiner Vorstellung als Mitglied.
Ich schließe mich außerdem der Frage von abit nach der Antex-Variante an, ich habe zwar Bilder davon, aber die sind nicht so toll. Auch mich würde interessieren, ob Märklin da nur die mittlere Achse weggelassen hat oder es auch noch andere Veränderungen gab.

Gruß 3029fan

3029fan  
3029fan
Beiträge: 4
Registriert am: 01.01.2008


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#5 von 410 NG , 22.03.2008 08:39

Andreas, Werner,

...es gibt da schon kleine Änderungen, aber die greifen hier insgesamt im Aufbau des Rades, aber alles zeitgemäß innerhalb der Produktion bzw. dieser Serie, wie die Teile bei total normalen anderen Modellen ebenso Verwendung finden.

...unsere Kollegen haben, wie ich bereits gesehen habe ausreichend Bildmaterial von allen Seiten in deiner Vorstellung eingestellt, da sieht man so ziemlich alles was von Bedeutung ist.

...das Innenleben , aber auch das normale innerhalb der Reihe dieser Zeit, das ist einfach ausgedrückt eine Sparvariante, mehr nicht...

...die Erstversion Rahmen unterscheiden sich z.Bsp. durch nicht durchgängige Schleiferschrauben, das wurde ab 61 geändert, da passen nur die kurzen rein,

...oder in Fahrtrichtung gesehen rechts der magere Guß zur Aufnahme - Fixierung der Feldspule mit dem Arretierstift, hab ich im Foto extra groß auf's Korn genommen , die Fixierung ist in aller Regel nach oben offen, sollte aber zu sein, das wurde später auch besser,

..das zwei oder drei Nasentheater ist ohnehin nix neues, die Erstversionen mit silberfarben ausgelegten Griffstangen und 3029 - dann eben die unterschiedlichen Lackchargen im Rot / Bereich Pubo -

...oder auch sehr interessant der schräge Mitnehmer am Schaltautomat, unten an der Achse, das war nicht immer so, der ist leicht schräg insgesamt angestellt zum Kern des Automaten selbst -

...Plastikreifen hell, Varianten mit Masseandrückfeder innerhalb der ersten Achsen zur Verbesserung Stromfluß, als auch wie gesagt die Variante mit einem Haftreifen, gab's ja bei 3016 Schienenbus ebenso.

...oder die verschieden Kuppelstangen großes und kleines Loch in Verbindung C - Ring Fixierung -

Gruß 410 NG

410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#6 von tischbahn , 22.03.2008 12:07

Hallo 410 NG,

....immer wieder erstaunlich, solch brilliante Bilder einer Lok im Auslieferungszustand zu sehen. Obwohl in Massen produziert, denke ich doch, dass nicht allzuviele Modelle überlebt haben ohne Kratzer oder wenigstens Spielspuren. Finde ich toll, wenn sich jemand auch einem Volumenmodell annimmt, ohne Aussicht auf "Wertsteigerung" nur für die Nachwelt
.....obwohl, in dem Zustand :

Wann gab es denn eigentlich die Schwarze?

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.163
Registriert am: 23.11.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#7 von plattenwechsler , 22.03.2008 14:42

Hallo Andreas,
hier ist ein Bild der Antex-Variante. Die mittlere Achse fehlt ganz einfach, und es gibt keinen elektrischen Fahrtrichtungsumschalter, sondern nur einen Handschalthebel, den man auch im Bild erkennt.
Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#8 von tischbahn , 22.03.2008 15:03

Hallo Marc,

....entschuldige bitte wenn ich widerspreche, aber ich denke, die von dir abgebildete Lok ist die Primex 3020 mit Handschalter und sogar schon mit den Sprengringen (C-Clips) an den Kuppelstangen. Bei meiner 3020 ist nicht einfach nur eine Achse weg gelassen worden, sondern es fehlt auch die Bohrung dafür.
Sollte die Antex Variante nicht einen Umschalter haben?

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.163
Registriert am: 23.11.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#9 von Heinz-Dieter Papenberg , 22.03.2008 15:12

Hallo Horst,

meine Primex 3020 hat aber einen anderen Handschalthebel siehe hier.



Das mit der Bohrung ist richtig die fehlt, man kann wohl erkennen wo die hätte sein sollen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.037
Registriert am: 28.05.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#10 von plattenwechsler , 22.03.2008 15:15

Hallo,
oha, stimmt, das ist keine Antex
Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#11 von Heinz-Dieter Papenberg , 22.03.2008 15:19

Hallo Marc,

Deine Lok ist eine Primex 3020 und zwar aus der 2. Bauserie von 1973 - 1947 laut Collection

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.037
Registriert am: 28.05.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#12 von plattenwechsler , 22.03.2008 15:52

Hallo Heinz-Dieter,
hab' ich auch schon festgestellt nach Blick in den Koll
Apropos Collection: Ich habe seit geraumer Zeit nur noch einen Computer mit Windows Vista und darauf funktioniert Collection nicht mehr. Ich glaube, es ist die Version von 2003. Kann man da irgendwas machen?
Gruß
Marc


plattenwechsler  
plattenwechsler
Beiträge: 204
Registriert am: 20.09.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#13 von tischbahn , 22.03.2008 16:24

Hallo Heinz-Dieter,

schaut aus wie der große gekröpfte Handumschalter von der Diesellok..., gab aber wohl beide Versionen.

Ich hab noch was dazu....., die standesgemäße Wagengarnitur



Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.163
Registriert am: 23.11.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 22.03.2008 16:43

Hallo Horst,

einer fehlt noch der in grau.



Ich habe alle drei.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.037
Registriert am: 28.05.2007


RE: 3029 - Kraftzwerge und solche die es werden wollen

#15 von 410 NG , 22.03.2008 21:52

Wann gab es denn eigentlich die Schwarze?

Gruß,
Horst

Hallo Horst,

...so in der Ausführung gibt's die gar nicht, das ist so ne Kreation die beim Frühstück dir mal eben durch den Filter saußt, so nach dem Motto

...was mach ich heute - ah ja, das wär auch mal was, dann wird halt ne Schwarze daraus, in einer gewissen Anlehnung an die 500 er - die einzige absolut Originale in der Vorstellung ist die mit den transparenten Plastikreifen, die Gehäuse alle drei - sind ebenso alle original, das Innenleben dto. in seinen Varianten, die Rote war mir wichtig wegen den Gußunterschieden im Detail, so für mich halt,

...was die Volumenmodelle angeht, eine absolut Top 3029 Erstversion also wie neu, geht in der Bucht selten unter 125 ~ wenn nicht gar 150,- über die Theke, da hast du absolut nicht die geringste Chance - solche " Hammerteile " tauchen äußerst selten auf - irgendwie auch logisch, es sind ja die gnadenlosen Brot und Butterfahrzeuge, gleiches gilt für CM - CE und Konsorten...

Gruß 410 NG

410 NG  
410 NG
Beiträge: 988
Registriert am: 06.01.2008


   

30 Jahre alt und noch fast wie neu
24 058 aus Papper 1960 - 3003 - das steppende Pf

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen