Bilder Upload

Uralte Märklin Lok

#1 von wollei , 05.03.2008 17:37

Hallo Freunde,

ich bin sicher ihr könnt mir hier weiter helfen.
Wer kennt dieses Modell welches noch mit einer Glühlampe in Serie geschaltet betrieben wurde.









Kennt jemand die Märklin Nummern.
Was sind die Teile heute wohl wert?

Vielen Dank für eure Antworten.

Wolfie


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com

 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Uralte Märklin Lok

#2 von pepinster , 05.03.2008 18:15

Hallo Wolfie,

die sehen nach Spur 0 oder 1 aus, vielleicht kannst Du das noch dazu schreiben?

Gruss
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.773
Registriert am: 30.05.2007


RE: Uralte Märklin Lok

#3 von wollei , 08.03.2008 05:24

Hallo Freunde,

ich habe heute noch diese Informationen bekommen: Es handelt sich hier um Spur 0, die Lok ist elektrisch betrieben worden, man glaubt so um die 1920.

Kann hier jemand weiterhelfen?

Vielen Dank.

Wolfie


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com

 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Uralte Märklin Lok

#4 von tischbahn , 08.03.2008 18:12

Hallo Wolfie,

bin zwar kein 0-Spezialist, aber ich hab den Schiffmann Katalog.

welche Nummer steht denn an der anderen Seite des Führerhauses? Irgendwas mit 3020 oder 3030? Oft hat Märklin die Nummern auf die Modelle gemalt. Ist es wirklich Spur 0? Ich finde diese Lok nicht im Schiffmann Katatlog. Ist eine Lampe vorn dran? Und mess mal genau wie lange die Lok ist mit Tender und welche Nummer am Tender steht. War mal ein Kuhfänger dran?

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.164
Registriert am: 23.11.2007


RE: Uralte Märklin Lok

#5 von wollei , 09.03.2008 17:50

Hallo Horst,

die Lok ist also definitiv Spur 0, hat auch eine Lampe vorn und besitzt einen Kuhfaenger wie mir der Besitzer uebermittelte. Die Lok ist auch hier in Kalifornien.



Ich habe hier die drei Baende "Lexikon Historisches Blechspielzeug" von Leonhard Dingwerth ueber Maerklin von Beginn bis 1945, aber diese Lok laesst sich nicht eindeutig zuordnen, auch der Wagen mit der Nummer 3017 ist darin nicht zu finden.

Ich bin ueber jegliche Hilfe sehr dankbar.

Wolfie


Autorisierter Märklin/Trix/ESU Service Center: ECoS1+2, ECoSControl Radio, Central Station 1+2, Mobile Station 1+2 (Märklin/Trix), DigiTrax DSC50, IntelliBox, 6021, 6023, 6604, Spuren/Scales G, 1, HO, N, Z. ControlGui, TouchCab.
ESU/Märklin/Trix/Viessmann/SYMOBA,... Händler/Dealer in Hollister, CA (Kalifornien). www.eisenbahnclinic.com

 
wollei
Beiträge: 39
Registriert am: 29.10.2007


RE: Uralte Märklin Lok

#6 von marklin1942j , 09.03.2008 21:41

Es ist sehr ähnlich zu dieser Lokomotive von den 1920er Jahren.

http://www.williwill.de/product_info.php...in-R-13040.html

Ich werde behalten anzuschauen, als ich diese Lokomotive vor gesehen habe!

 
marklin1942j
Beiträge: 329
Registriert am: 09.03.2008


RE: Uralte Märklin Lok

#7 von CCS , 10.03.2008 20:27

Hallo Wolfie,

die Lok und der Wagen sind sicher in dieser Erhaltung ausserordentlich selten und daher in gängigen Sammlerkatalogen nicht enthalten. Die Scans sind von einer Photokopie eines Märklin-Katalogs für USA 1913 (A13) und daher nur von bescheidener Qualität. Leider ist mir ein Original bisher nicht untergekommen. Das die Modelle nicht exakt übereinstimmen, liegt daran, das Märklin für gewöhnlich nur die schöneren Spur 1 Varianten in den Katalogen als Bild zeigt, die Spur 0 wird nur im Text erwähnt.

Bei der Lok dürfte es sich um AR 30/3130 handeln:



Beim Wagen tippe ich auf auf den PULLMAN-Observation car 2968/0. Vielleicht vergleichst Du mal die Längenangabe von 7 1/2 inch? Bei der aufgestempelten Nummer handelt es sich nur manchmal um die Märklin-Bestellnummer, meist orientierte man sich bei USA-Modellen schon am Vorbild.



Wertangaben mache ich in öffentlichen Foren grundsätzlich nicht.

mfg

CCS

CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


   

Schatten an der Wand
der Güterzug-Gepäckwagen 310

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen