Bilder Upload

Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#1 von adlerdampf , 26.11.2010 20:57

Hallo Leute,

dies hat mir heute der Postbote gebracht. Somit habe ich nun eine kleine Testanlage für mal eben schnelle Fotos oder Tests. Die Gleise habe ich noch im Fundus (glaube ich). Ebenso die Fahrzeuge (auf dem Karton) stellen kein Problem dar. Das einzige was mir mit Sicherheit fehlt ist der Lokschuppenbausatz aus Pappe. Hat den vielleicht einer übrig?


Wenn der Aufbau fertig ist gibts es einen weiteren Bericht.

Ach ja, der Tunnel und die Gebäude fehlen halt auch noch. Aber kommt Zeit, kommt...


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.135
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 26.11.2010 | Top

RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#2 von aus_usa , 27.11.2010 05:58

Zitat von adlerdampf
......... der Lokschuppenbausatz aus Pappe....



Bausatzen aus Pappe ? ist diese 6491 so alt ?


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 27.11.2010 | Top

RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#3 von arokalex , 27.11.2010 11:22

Hallo Bart,
hallo zusammen,

die Toporama-Anlagen-Teppiche gab es ab Anfang der 1970er-Jahre,
wurden von Busch hergestellt, auch für Arnold, Trix und Märklin -
und ausser H0 natürlich auch für Fleischmann piccolo Spur N.

Bart, zu deiner speziellen Frage "Bausatz aus Pappe":
Dieser Karton-Ausschneidebogen ist Bestandteil der kleinen Einfach-
Drehscheibe mit Handbedienung die eigentlich dem Startprogramm
zuzurechnen ist.

Die vorgegebenen Gebäude sind von Vollmer,
Ausschmückung, Bäume, Tunnel dann wieder von Busch.

Zur damaligen Zeit, zumindest bis in die 1990er-Jahre haben Busch
und Vollmer recht eng zusammen gearbeitet - nicht zuletzt um gegen
Faller gemeinsam stark zu sein...

Hallo Karsten,

sehr schönes und bereits recht seltenes Teil, dass du aufgetrieben hast -
dann mal viel Spass bei den weiteren Aktivitäten bis zur Fertigstellung.

Viele Grüsse,
schönes erstes Adventswochenende

wünscht euch

Alex

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008

zuletzt bearbeitet 27.11.2010 | Top

RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#4 von plastiklok , 27.11.2010 12:22

Hallo Bart, hallo Alex,

hier ein Foto vom Lokschuppen

Ähnliche Bausätze vonPappgebäuden waren bei den Anfangspackungen von Minitrix dabei.

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#5 von adlerdampf , 05.02.2014 07:26

Guten Morgen alle miteinander,

aus gegebenen Anlass hohle ich diesen Beitrag wieder vor, denn gestern konnte ich den Vorläufer des Fleischmann-Toporamas in Empfang nehmen. Dieses ist ebenfalls von Busch und war nicht nur für Fleischmann konzipiert, sondern auch für andere Exotenhersteller (Märklin M + K, Trix). Auf den Deckelbild sind Fleischmann Modellgleise verlegt, der Zug dürfte jedoch von Märklin stammen.
Diese Matte hier findet in den Fleischmannkatalogen der frühen 1970er Jahren Erwähnung (im 1970er ist es nicht drin, aber im 1973er, die 1972 Ausgabe fehlt mir), bis es das Fleischmann-Toporama gab.



Nun fehlt halt wieder das eine oder andere Gebäude. Fürs Fleischmann-Toporama habe ich mittlerweile alles zusammen.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.135
Registriert am: 10.03.2010


RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#6 von *3029* , 05.02.2014 14:09

Hallo Karsten,

da hast du ja wieder mal ein seltenes Teil aufgetrieben :-)

Die Bestückung mit den vorgegebenen Vollmer-Gebäuden dürfte relativ problemlos
zu beschaffen sein, der Bahnhof ist allerdings schon sehr lange nicht mehr im Programm.

Die Anlage zeigt wieder einmal mit "wie bescheiden" früher gebaut/gespielt wurde,
und das glücklich und zufrieden mit dem was man hatte.

Wirst du das Toporama als "Anlage" aufbauen oder als Sammelobjekt verwahren?

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.204
Registriert am: 24.04.2012


RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#7 von adlerdampf , 05.02.2014 21:11

Hallo Hermann,

dieses Toporama werde ich "fliegend" behandeln, sprich nur von Zeit zu Zeit mal ausrollen und bestücken. Das Fleischmann Toporama habe ich mittlerweile dreimal. Eines ist fest aufgebaut (auf einer zerlegbaren und transportablen Platte) mit allen angegebenen Gebäuden und zwei etwas unterschiedliche unbenutzte im Regal.
Und den Bahnhof habe ich im Schrank rumkugeln.


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.135
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 05.02.2014 | Top

RE: Die Landschaft von der Rolle, oder 6491

#8 von Baureihe968 , 26.12.2014 22:28

Frohe Weihnachten...
Hallo Karsten...

verzeih, dass ich diesen Thread nochmal hervorkrame.
Ich bin (glaube ich) auf der Suche nach genau diesem Toporama.

Siehe auch:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=118823

...gab es ein entsprechendes Toporama von Busch auch ein wenig größer?
Oder trügen mich meine in Erinnerung gebliebenen Eindrücke?

Ich meine, dass der See auf meiner damaligen Platte kleiner, der Bahnhof aber größer war...

Hast Du etwaige Dokumente zu den seinerzeit angebotenen Toporamen von Busch?
Freue mich sehr auf Antwort.
Liebe Grüße
Volker

Baureihe968  
Baureihe968
Beiträge: 1
Registriert am: 26.12.2014

zuletzt bearbeitet 27.12.2014 | Top

   

Trafos
Fleischmann Trafos Type # 711/2 # 712/2 in OVP

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen