Bilder Upload

RE: Bub Spur S Gebäude

#76 von Dornberger , 22.09.2011 15:48

Als wenn ich kreischen würde !


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S Gebäude

#77 von Guido ( gelöscht ) , 22.09.2011 16:03

Hallo

mensch Claudia einen tollen Schuppen hast du da.
So nun zu Dir Det, wie gewünscht ein Video.Probefahrt
Leider ist die grüne nicht gefahren, es liegt am Trafo
man muß wirklich den richtigen dafür haben, da alle anderen
bei mir keine Leistung bringen. 10 A ist das min. für Bub Spur-S.
Ich nehme mal an das diese Lok etwas leichter läuft und sich deshalb bewegt,
aber ein Wagen mehr, dann bleibt auch sie stehen.

Guido

RE: Bub Spur S Gebäude

#78 von cmnhorsebreeder , 22.09.2011 21:25

Guido, das Video von der Probefahrt ist ja prima! Und dann habe ich auch gleich mal einen Blick auf Dein Video von der selbstgebauten Spur 1 E-Lok geworfen. Hut ab....ich bin ganz ehrfürchtig vor soooviiiel Können!
Det - das mit dem Kreischen habe ich nicht so gemeint, aber das weißt Du ja.
Bin heute in meinen Keller gestiegen und habe allerlei Gebäude von HWN und BUB (Nachkrieg) für Spur 0 gefunden. Ich habe das meiste davon schon geputzt und finde, es geht auch für Spur S. Wenn ich mit dem Putzen fertig bin, kriegt Ihr Fotos.
Einiges habe ich doppelt - wenn ich es Euch hier anbiete, kriege ich Ärger mit dem Admin.... Deshalb gibt's 'ne PN, wenn alles fertig ist!
Ich habe auch eine schlachtreife Blechdrehscheibe in Spur 0 im Keller gefunden, BUB - denke ich - und Uhrwerksbetrieb. Nun überlege ich, ob man daraus nicht eine Drehscheibe für Spur S bauen kann. Guido, wenn Du mir mal über den Weg läufst, mußt Du Dir das bitte mal anschauen.
Einen schönen Abend noch, Claudia
P.S. Für das Putzen von lackierten und lithografierten Blechoberflächen hat mir ein MoBa Kollege mal die Autopolitur von Sonax empfohlen (aber nur die ROTE). Ich nehme aber seit einiger Zeit den Lackreiniger von ARAL (kleine blaue Plastikflasche). Der macht wirklich fein sauber. Man muß aber bei den Lithos aufpassen - geht nur, wenn sie einen Schutzlack-Überzug haben, sonst reibt man die bunten Bildchen ab!

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S Gebäude

#79 von winnie , 23.09.2011 22:19

Meine Herr'n und natürlich Dame!
Da bin ich ja durch Zufall auf einer Seite gelandet...! Ich hoffe, ihr macht nicht gleich "das Buch zu" wie woanders unlängst!?! Eigentlich sehr erfrischend, dass es auch Herrschaften gibt, die nicht NUR MÄRKLIN sammeln und vergöttern! Ich darf gar nicht dran denken, wieviel von diesem lithografierten "Zeug" ich schon hatte und wieder her gegeben habe, weil mir "Topp-Sammler" eingeredet haben, dass sowas als sammelunwürdig zu betrachten ist. Weg ist leider weg! In Zukunft werde ich solche Sachen in einem anderen Licht sehen! Ach ja, damit dieser einsame Baum auf Guidos Probefahrt etwas Gesellschaft bekommt, werde ich mir erlauben Claudia einen selbstgebastelten Luffabaum zu zu schicken, den sie dann an Guido weiter geben kann. Klasse Seiten!!!
Gruß winnie


winnie  
winnie
Beiträge: 91
Registriert am: 27.08.2011


RE: Bub Spur S Gebäude

#80 von Dornberger , 23.09.2011 23:39

Hallo Guido
toll mal die Bub in Action zu sehen . Auch elektrisch haben will !
Claudia , wieder typisch Frau , das Bähnle muß blitzen und blinken , und wenn es nur noch das blanke
Blech ist ! tztztztz
Hallo Winnie ,schön das du dich auch für das Blechgedöns interessierst , vielleicht wird das hier ja doch noch
mal ein Bienenschwarm voller Bübchen .......
Gruß det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S Gebäude

#81 von cmnhorsebreeder , 24.09.2011 12:04

Na ja, Det - ehrlich gesagt: bei mir blitzen und blinken nur die Bahnen. Um den Haushalt ist es eher matter beschaffen...
Winnies Angebot des Luffa-Baumes ist großzügig - Du kannst Dich freuen, Guido! Winnies Bäume sind nämlich erste Sahne!!! Vielleicht mag er hier einfach mal zu unserer Info ein Foto einstellen?
Ein MoBa-Kollege aus Hamburg hat einen Uhrmacher aufgetan, der Uhrwerkloks reparieren kann. Bei Bedarf bitte mal bei mir melden - gebe das dann weiter.
Frage an Euch alle: besteht Interesse an Farblaserkopien von BUB Spur S Deckelbildern? Könnte drei Varianten anbieten - dann kann man sich Pappkartons für die Schätzchen basteln. Det, das käme doch Deinem Beruf ein wenig entgegen...
Ich habe Herrn Häntzsch vom Spur S Museum angemailt und gefragt, ob man Katalog-Kopien austauschen kann. Leider bis jetzt keine Antwort erhalten.
So, das sind die neuesten Nachrichten meiner Aktivitäten in Spur S.
Ich wünsche Euch ein spielfreudiges Wochenende!
Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S Gebäude

#82 von Eugen & Karl , 24.09.2011 13:32

Hallo Claudia,

Du hast eine PN zum Thema Kataloge von Karl Bub nach 1945.


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.459
Registriert am: 06.02.2011


RE: Bub Spur S Gebäude

#83 von Guido ( gelöscht ) , 24.09.2011 13:46

Hallo winni und den Rest der Spur-S Gemeinde

Schön Dich hier in unserem Fred zu sehen , danke für den Baum bin echt schon gespannt drauf.
Tu mir ein Gefallen gebe nichts mehr davon weg, auch das alte Blech bekommt seinen Wert und
die Anerkennung und wir hätten noch einen mehr bei uns.
Sehe es auch als gut an mal nichts über Märklin hier zu lesen bin aber auch dafür offen obwohl
ich Gleichstrom-Bahner bin. Und nochmal Danke für die Anerkennung in Sachen Video, habe
auch lange dafür gebraucht, macht sich nicht so gut mit dem falschen Trafo.

Guido

RE: Bub Spur S Gebäude

#84 von winnie , 24.09.2011 18:19

Hallo Guido und alle andern,
jetzt muss ich mich mal "auten" - ich bin auch Gleichstrom-Bahner,
obwohl ich Märklin fahre! (Bing ist ja sowieso Gleichstrom.)
Das wurde mir übrigens vor vielen Jahren von einem Märklin-Fachmann!
empfohlen und es hat sich bewährt, die Loks fahren wesentlich ruhiger.
Ich freue mich schon drauf, wenn mir das nächste Mal eine Bub oder
sonstige "Kaufhaus"-Bahn in die Hände fällt. Man (ich auch) denkt viel zu
selten an den Spielwert, den eine Bahn hat(te) und denkt leider allzuoft
nur dran, was die Teile wert sind.
So, allen ein schönes uns sonniges Wochenende wünscht Euch
winnie


winnie  
winnie
Beiträge: 91
Registriert am: 27.08.2011


RE: Bub Spur S

#85 von cmnhorsebreeder , 28.09.2011 21:48

Hallo, Ihr alle! Viel Neues gibt es nicht von mir. Habe per Zufall einen Karton BUB Spur S Schienen erstanden - die elektrische 2-Leiter Version. Das schöne Wetter habe ich genutzt und am Gartentisch "Kilometer" von Schienen geputzt. Bin aber noch nicht fertig. Det, die Lage sieht für Dich günstig aus: ich kann von meinen Schienen welche an Dich abgeben. Was fehlt Dir denn?
Die Luffa-Bäume von Winnie sind angekommen - einfach 'ne Wucht!!!
Habe die BUB Spur 0 Drehscheibe auseinandergenommen und tüftele an einem Umbau auf Spur S. Die Befestigung der Schienen ist wegen der Isolierung noch nicht gelöst. Aber Guido hatte schon eine gute Idee dazu: Holz verarbeiten!
Ein Überraschungsfund im fanzösischen Ebay hat mir vorgestern zwei Weichen, eine Kreuzweiche,ein paar halbe und viertel Schienen und einen Trafo beschert - für GANZ KLEINES Geld. War als Spur 0 eingestellt und da wollte es natürlich keiner haben... Nun warte ich, dass das Paket ankommt.
Was die Preise für unsere kleine Nachkriegsbahn betrifft, so scheinen sie deutlich anzuziehen, seit auf diesem thread die Drähte brummmen. Es haben ja immerhin schon über 2.000 Aufrufe unsere Bemühungen verfolgt. Das bleibt nicht ohne Folgen! Es wäre natürlich sehr schön, wenn ein paar mehr Kollegen hier eintrudeln würden. Auch wenn das eine Verknappung des ohnehin schon spärlichen Angebotes an Material zur Folge hätte.
Vom Spur S Museum habe ich noch keine Antwort - ob überhaupt etwas kommen wird???
Für heute viele Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S

#86 von BlackAdder ( gelöscht ) , 28.09.2011 22:21

Hallo Spur S Freunde,

mit großem Interesse lese ich euren Beitrag hier im Forum, obwohl ich eigentlich 00-Bahner bin. Kürzlich ist mir ein KBN-Wärterhaus zugelaufen, dass für die Spur 00 etwas zu groß ist, aber für die Spur 0, für die es eigentlich im Angebot war, zu klein. Ggf. war es nicht nur für Spur 0 sondern auch für die Bub Tischbahn 21mm Spurweite (s. hier: KB - Bub Tischbahn von 1928) konzipiert.

Kurz und klein ich denke, obwohl zeitlich früher einzuordnen, wäre dieses Wärterhaus auch passend zur Spur S. Hier nun die Bilder, Katalognummer 272, Bauzeit laut Schiffmann 1925-29. Leider fehlt bei meinem das Signal.






Gruß
Patrick

BlackAdder
zuletzt bearbeitet 28.09.2011 22:46 | Top

RE: Bub Spur S

#87 von cmnhorsebreeder , 29.09.2011 13:26

Ich habe vor kurzem im deutschen Ebay das gleiche Haus gesehen, als Teil einer KB-Drehscheibe!! Hatte zwar dieses Haus schon gesehen, nicht aber in der Kombination mit der Scheibe...
Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S

#88 von Dornberger , 30.09.2011 22:04

Hallo liebe "Buben"
da läuft man schon seit einiger Zeit hinter einer elektrischen Bub Spur S hinterher . Immer ist einer schneller
oder bietet mehr als man bereit ist selber zu geben , und dann gehe ich heute in den Keller zum aufräumen .
Nach ca 2 anstrengenden Stunden finde ich in einem kleinen Köfferchen nachstehendes :




wie heißt das so schön , wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen !
Apropos suchen ..... ein Radl ist leider hin , hat jemand wohl eins für mich in der Ersatzteilkiste ?
Gruß Det
Ps.: Claudia ist natürlich auch ein bube !!!


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S

#89 von cmnhorsebreeder , 01.10.2011 16:39

Tja, Det: da hast Du Dir ja selber eine schöne Überraschung gemacht!!! Läuft der Motor der Lok? Leider habe ich auch keinen "Ersatzreifen" - meine Ersatzteilkiste ist noch nicht so sehr gefüllt...
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
Gruß von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S

#90 von Guido ( gelöscht ) , 01.10.2011 19:59

Hallo Ihr Bubbisten

morgen sehe ich meinen Onkel den Dreher, habe auf Arbeit ein Rundvollmaterial
aus Zink gegossen, muss morgen mal fragen ob er mir ein paar Räder daraus drehen kann.
Das einzige was sein wird ist das diese Keine Speichen haben werden.

Guido

RE: Bub Spur S

#91 von cmnhorsebreeder , 01.10.2011 20:15

Liebe Mit-BUBen!
Habe mal wieder einen Fund: drei sehr interessante Drucksachen von BUB zur Spur S!
1. Gebrauchsanweisung für BUB-Uhrwerksbahn
2. Gebrauchsanweisung zur elektrischen Lokomotive
3. Gebrauchsanweisung zum Transformator 1951 mit Kurzschluß-Automatik
Det und Guido: ich werde also mal wieder in den örtlichen Copy-Shop fahren und lasse Euch schöne Kopien machen. Gehen dann am Dienstag gleich in die Post! Die Seiten sind sehr nett geschrieben und fachlich informativ.
Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S

#92 von Dornberger , 01.10.2011 21:54

Hallo Guido
darf ich mich schon mal für ein Rad anmelden !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S

#93 von Dornberger , 01.10.2011 21:57

Mensch Claudia , in welchen Kellern ölts du denn immer rum ? Ich finde geschriebenes immer
sehr lehrreich , vor allen Dingen die Sachen für die Buben !
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S

#94 von cmnhorsebreeder , 01.10.2011 22:08

Ich mag's ja gar nicht sagen, Det: ich habe nur ein paar Schienen gekauft. Als der Kasten ankam, war ein angeblich kaputter Trafo als Geschenk dabei. Im Originalkarton des Trafos waren auf dem Boden drei verknitterte und vergilbte Zettel: eben die genannten Betriebsanleitungen. Ich habe sie gesäubert und über Nacht gepresst, so dass alle Seiten wieder lesbar sind. Schöne Überraschung, nicht war? Der Trafo ist übrigens auch noch zu retten, glaube ich. Mein Elektrikfix muß sich den mal anschauen...
Grüße von Claudia
P.S. Meine Großmutter hat mich vor fast 60 Jahren auch schon immer zum Pilzesammeln mitgenommen - weil ich immer 'was gefunden habe, Eßbares - versteht sich! Ob das ein gutes Omen war??

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S

#95 von Dornberger , 01.10.2011 22:15

Also bist du im übertragenen Sinne ein Trüffelschwein .......
Gruß det
Ps.: ich hoffe du siehst es im positiven Sinne .........


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S, Räder

#96 von cmnhorsebreeder , 01.10.2011 22:18

Das ist ja eine gute Nachricht, die mit den Rädern, Guido! Du weißt ja, dass mir bei einer Lok ein Rad fehlt. Wäre toll,wenn Du da Ersatz für mich hättest!

Det, wo wir gerade bei Rädern sind: ich erinnere auf Deinen ersten Fotos hier zwei Anhänger ohne Achsen und Räder. Achsen habe ich nicht, aber ich könnte Dir Räder abgeben. Allerdings nur die Metallversion für Uhrwerksbetrieb. Besser, als nix - denke ich... Möchtest Du 4 Stck. haben?

Güße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S, Räder

#97 von cmnhorsebreeder , 01.10.2011 22:22

Det - das Trüffelschwein ist ein großes Kompliment für mich ! Schweine sind klüger, als so mancher Mensch. Meine beiden (Sven und Antje) waren wie Hunde und wir haben viel Spaß mit ihnen gehabt. Seitdem hat sich meine Einschätzung von Schweinen und Menschen etwas verändert....
UND TRÜFFEL LIEBE ICH!!!!!!
Lachende Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011


RE: Bub Spur S, Räder

#98 von Dornberger , 01.10.2011 22:24

Hallo Claudia , die Räder habe ich stellenweise , was fehlt sind die Achsen !
Und beim Guido habe ich mich auf das rad zuerst angemeldet , du hast je schon elektrische Loks !
Was ist eigentlich mit den Weichen ? kann man da auch die Federantriebsweichen nehmen ?
Gruß Det


das Leben ist zu kurz um sich von Idioten den Tag vermiesen zu lassen !

Dornberger  
Dornberger
Beiträge: 1.802
Registriert am: 22.08.2010


RE: Bub Spur S, Räder

#99 von cmnhorsebreeder , 01.10.2011 22:42

Klar lasse ich Dir den Vortritt bei dem Rad, Det! Ich glaube aber, dass der Guido als kluger Handwerker nicht nur ein einzelnes Rad fertigen lassen wird - schau'n wir mal...
Was die Weichen betrifft, so bin ich da nicht so doll bestückt:
1x re, 1x li elektrische Version, handbetrieben
1x re, 1x li Uhrwerksversion, handbetrieben
3x Kreuzweiche, elektrisch abisolierte Version
Damit kann ich noch keine großen Gleispläne realisieren! Ich würde raten, erstmal alles zu nehmen, was für Spur S befahrbar ist. Zur Not kann man ja auch Stadtilm-Weichen einbauen... Wenn dann original BUB Teile gefunden werden, kann man ja zurückbauen.
Gute Nacht, Jungs - ich melde mich jetzt ab! Morgen früh geht's zum Flohmarkt nach Boizenburg...
Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 01.10.2011 | Top

RE: Bub Spur S - BILDER, BILDER, BILDER....

#100 von cmnhorsebreeder , 02.10.2011 19:20

Hallo, liebe BUBen!
Heute war schönster Sonnenschein. Da habe ich mal draußen auf einer Tischplatte angefangen zu fotografieren, was bei mir so alles eingelaufen ist an BUB S Schätzchen. Eindeutig zu viel für diesen thread. Deshalb habe ich hier in unserem Forum unter Bildergalerie "Claudias Spur S Bahnen" eröffnet. Ist aber noch nicht vollständig - ich hatte dann keine Lust mehr... Viel Spaß beim Durchblättern!
Grüße von Claudia

 
cmnhorsebreeder
Beiträge: 677
Registriert am: 20.01.2011

zuletzt bearbeitet 02.10.2011 | Top

   

Bub Spur S - 2485/12 Elektrische Schlepptenderlokomotive (1956-58)
Bub Spur S - 2540/18 Elektrische Schlepptenderlokomotive v+r mit Stirnlampe (19??-53)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen