Bilder Upload

Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#1 von aus_usa , 12.11.2010 04:29


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008

zuletzt bearbeitet 12.11.2010 | Top

RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#2 von arokalex , 12.11.2010 14:09

Hallo Bart,

danke für den Link... ganz toll, die wunderbaren Bilder.

Auch die anderen Themen (Faller AMS, Arnold rapido usw.)
auf diesen Seiten sind beachtenswert.

Viele Grüsse

Alex

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#3 von Ochsenlok , 12.11.2010 14:15

Hallo Bart,
da möchte ich mich gerne anschließen: habe die Aufnahmen in aller Ruhe studiert und mich wirklich sehr darüber gefreut.

Vielen herzlichen Dank!

Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.390
Registriert am: 03.04.2010


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#4 von Ulrich A , 12.11.2010 23:18

Super Bilder. FLeischmann USA hatte ich schon als kleines Kind toll gefunden. Doch noch meine Bundesbahn verkaufen, und US-Bahn bauen?

Ulrich

Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#5 von pepinster , 15.11.2010 08:03

Hallo zusammen,

viele der Bilder sind ein sehr gutes Beispiel dafür, dass man mit einer gut ausgeführten Hintergrundkulisse besonders schöne Bilder selbst von einer nicht sehr grossen Anlage einfangen kann.

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.787
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#6 von Blech , 15.11.2010 09:36

Diese Bilder!
Ich habe da mal schnell wieder zugemacht.
Sonst beginnt eine neue Baustelle und meine Frau wirft mich doch noch im 52. Ehejahr raus...
Bei mir steht eine US-Flm 2C1 im Regal. ..die US Drehgestell-Personenwagen haben mir schon immer gefallen...
Und die Boxcars auch, samt Santa Fe-Diesel...
Dann jetzt diese tollen USA-Bilder...
Nein! Schnell wieder zu.
Blech, bleibe im Lande...

Blech  
Blech
Beiträge: 11.849
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 15.11.2010 | Top

RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#7 von Ulrich A , 15.11.2010 15:05

Hallo,

Wie ich schon gesagt hatte, tolle Bilder. Was sie auch noch zeigen, ist die einfache Tatsasche, dass fuer eine kleine Anlage, eine eingleisige Streckenfuehrung mit Ausweichsgleisen eine gute Alternative zu den in Deutschland sogar bei Ovalanlagen ueblichen zweigleisigen Strecken ist. Der Platzbedarf ist der gleiche, nur kann man die gesamte Anlage mit 420cm Radien bauen, statt 360cm im Innenkreis einzubauen, was der Betriebssicherheit und dem Aussehen zu Gute kommt. Auuserdem erhoeht sich der Spielwert der Anlage bedeutend, da jetzt wirklich Betrieb gemacht werden muss! Wenn ich mir die Bilder der ausgestalteten Anlage (nicht der auf dem Tisch) ansehe, wird schon auf dieser kleinen Flaeche der Eindruck erweckt, dass sie Bahn von irdendwo nach irgendwo fuehrt. Wenn man jetzt noch durch eine Weiche im Tunnel einen Schattenbahnhof andockt, dann hat man wirklich eine vollwertige Anlage. Nur ist es mit dem Anschauen von zwei Zuegen die ewig ihre Kreise drehen vorbei.

Uebrigens, viele der auf den Anlagen zusehenden Gebaeude gibt es heute noch von Atlas.

Ulrich


Ulrich

Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 15.11.2010 | Top

RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#8 von pepinster , 15.11.2010 16:03

Zitat von Ulrich A
...einfache Tatsasche, dass fuer eine kleine Anlage, eine eingleisige Streckenfuehrung mit Ausweichsgleisen eine gute Alternative zu den in Deutschland sogar bei Ovalanlagen ueblichen zweigleisigen Strecken ist...Ausserdem erhoeht sich der Spielwert der Anlage bedeutend, da jetzt wirklich Betrieb gemacht werden muss!... Nur ist es mit dem Anschauen von zwei Zuegen die ewig ihre Kreise drehen vorbei...




Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.787
Registriert am: 30.05.2007


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#9 von aus_usa , 18.11.2010 07:46

Uebersicht von Fleischmann AUTHORIZED SERVICE STATIONS in die VS


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#10 von aus_usa , 19.11.2010 01:15

Einige Abbildungen aus die Katalogen fuer Amerika:














 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#11 von arokalex , 19.11.2010 02:24

Hallo Bart,

hier bei Fleischmann immer wieder interessante Neuigkeiten
aus alter Zeit...

Wie ich sehe hat man für die US-Modelle auch einige der eigentlich
kontinentaleuropäischen Güterwagen (z.B. 1491 Schotterwagen E 433)
durch weglassen der Puffer amerikanisiert.
Die 1491 habe ich sowieso bereits für meine US-Güterzüge reserviert -
allerdings mit Puffer.

Viele Grüsse in die USA -
Gute Nacht

Alex

arokalex  
arokalex
Beiträge: 762
Registriert am: 24.07.2008


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#12 von adlerdampf , 19.11.2010 11:08

Hallo Bart,

ist schon toll, was es von Fleischmann für Zugsets gab. Am interssantesten finde ich den Zug 1340/3W.
Demnach müsste der Zug in etwa so ausgesehen haben:


Oder gab es den Kranwagen und Tiefladewagen noch dann in anderen Farben?


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.148
Registriert am: 10.03.2010


RE: Die Zeit daß Fleischmann Amerika erobern wollte (1954 - 1968)

#13 von aus_usa , 20.11.2010 01:26

Der Kranwagen kenne Ich nur in blau, ausser ein Paar Bastler-Projekten.


 
aus_usa
Beiträge: 1.317
Registriert am: 24.02.2008


   

Fleischmann H0 Zugpackung 1360/3 von 1952/53
ein kleines Startset (1010)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen