Bilder Upload

Mein Start mit Märklin

#1 von Thilo , 20.02.2008 21:35

Hallo,

Ich habe mir einmal erlaubt, meine Startausstattung (und die ersten Ergänzungen) zu photographieren. Inzwischen sind die meisten nicht mehr so ganz im Originalzustand wie ihr ja wißt, aber daß waren sie auch nach ihren harten Kinderzimmereinsatz sowieso nicht mehr.


Am Anfang war... nein nicht das Feuer, sondern ein Güterzug mit der allgegenwärtigen 89 028 aka CM800/3000, inzwischen zeigt sie sich im grünen Gewand.


Zusammen mit der 89.0 brachte das Christkind auch den VT95, man beachte meine frühen Versuche die abgeplatzte Farbe durch Flickenimitationen zu kaschieren.


Folgendes Weihnachten kam dann mein erster Schnellzug mit der damaligen 01 097 (jetzt 01 005) dazu. Auf dem Bild präsentiert er sich ungekürzt und in ganzer Länge!


Zusammen mit dem Schnellzug rollte auch eine V200 056 für den stärker werdenen Güterverkehr auf die Anlage (auf der übrigens immer nur ein Zug zur Zeit verkehren konnte). Von den Schiebebildbeschriftungen hat leider nichts den Zahn der Zeit überstanden.


In den nächsten Jahren rollten hauptsächlich weitere Waggons (überwiegend von Lima) und meine beiden ersten selbstgekauften Loks auf die Anlage. Hier sind die beiden: die Jubiläums-44 481 (ich mochte die Märklin 50er mit ihren Kabinentender nicht) und die kleine Tenderlok KLVM 3090

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Freude machen.

Viele Grüße

Thilo

Hier sind wieder alle Bilder zum Großklicken.


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: Mein Start mit Märklin

#2 von Mark Aurel , 20.02.2008 23:00

Hallo Thilo eine schöne Sammlung hast Du uns da vorgestellt. Besonders der Niederbordwagen mit dem 12 M-Weltkugel-Taunus gefällt mir! Aber was hast Du bloß mit dem armen Schienenbus angestellt, daß ihm die Farbe abgeplatzt ist? Normalerweise ist diese VT 95-Serie ohne Oberlicht
ziemlich haltbar hergestellt, dürfte eigentlich nicht passieren. Daß Schiebebild-Beschriftungen den Geist aufgeben, wenn Kinderhände die Lok zig-Mal vom Gleis nehmen und wieder draufstellen, ist eher verständlich. Die 50 Kab-Phobie muß Du hier aber noch erläutern!
Danke fürs Einstellen der Bilder!
Salve! Grüße nach Schleswig-Holstein! Mark Aurel

Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 393
Registriert am: 20.11.2007


RE: Mein Start mit Märklin

#3 von Thilo , 21.02.2008 11:17

Hallo Mark Aurel,

was mit dem Lack des Schienenbus passiert ist, weiß ich leider auch nicht. Ich habe ihn als Fünfjähriger bekommen und da war er schon gebraucht.

Bei der 50er gefiel mir zum einen nicht der "zweite Führerstand" im Tender (ja, ich weiß inzwischen, daß es eine Kabine für das Zugbegleitpersonal als Packwagenersatz ist ) und außerdem paßte sie nicht zu meiner 01. Also habe ich die 44 (310 genommen.

Inzwischen habe ich auch drei 50er (keine mit Kabinentender!) und zwei weitere (neuere) 44er im Bestand. Kurioserweise sind die Fleischmann 50er bulliger und wuchtiger als die beiden neuen 44er von Märklin. Vielleicht hängt es damit zusammen, daß die Dusollstkeineanderen50ernebenmirhaben-50er im Maßstab 1:82 oder 1:85 gehalten sind.

Viele Grüße nach Bayern!

Thilo


Mein Flickr-Photoalbum

 
Thilo
Beiträge: 668
Registriert am: 26.12.2007


RE: Mein Start mit Märklin

#4 von sulka , 24.02.2008 13:05

moin thilo,

die gfn 50er ist ja auch der "schwarze mustang" und mußte daher einfach größer sein )
ja, er ist in 1:82 und kann auch heute noch mit seinen ausladenden zylindern gut als bahnsteigkantentester fungieren )
hatt ich übrigens in meinen jungen jahren einen (in AC) und zwar dediziert mit kabinentender, denn genau so fuhren sie meistens vor meiner tür vorbei.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 549
Registriert am: 19.11.2007


RE: Mein Start mit Märklin

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 25.02.2008 07:44

Hallo Klaus,

Zitat
hatt ich übrigens in meinen jungen jahren einen (in AC) und zwar dediziert mit kabinentender, denn genau so fuhren sie meistens vor meiner tür vorbei.



die GFN BR 50 kab in AC hatte ich auch und zwar schon bevor das Modell von Märklin auf den Markt kam. Die Lok gefiel mir ganz einfach.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.637
Registriert am: 28.05.2007


   

Krokodil 3015
TT 800 mit mangelnder Zugkraft

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen