Bilder Upload

Findelkind

#1 von herribert73 , 30.10.2010 11:44

Hallo Forumisten,

Erstmal Entschuldigung fuer die hoffentlich zeitweilige Rubrik, ich ändere das dann je nach Erkenntnisstand.

Bei "Fleischmann H0" habe ich vor einiger Zeit mal wahrlich im Trueben gefischt, und eine, wie ich dachte, interessante Eigenkonstruktion an Land gezogen.



Bilder truegen ja bekanntlich aber bei der Groesse des Löffelschleifers dachte ich an auf Märklin gebastelte H0 Eigenkonstruktion



und nahm sie aus reiner Neugier mit.


Als ich es heute morgen endlich auspackte, da war die, ähh, Ueberaschung/Verwunderung GROSS, so gross das der Schleifer wirklich als Löffel taugt. Seht selbst:



Improvisierter Grössenvergleich mit was gerade zur Hand war: rechts vorne H0, dann die "neue Märklin" 0 ( MÄRKLIN R 9670 mit Motor ) und dahinter das Findelkind...

Ist natuerlich nicht H0. Keine Frage es ist ein ziemlich abgehalftertes Schrottobjekt, aber es hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem Objekt auf Bild 3 in diesem Thread:
Fleischmann 0 - zu unrecht vernachlässigt!!

Bei der von Euch gemunkelten aber nicht verlinkten Fleischmann 0 Seite http://www.fleischmann-toys.de/Fleischma...iven/index.html steht sie nicht, oder?

Dass das Fahrwerk nicht zur Lok gehört, ist mir klar. Das es wahrscheinlich keine Uhrwerkslok war sieht man meiner bescheidenen Meinung nach am Buerstenausschnitt.

Genug gefaselt, bin ich in der richtigen Rubrik? Was ist es? ich freue mich auf Kommentare.











Gespannt mit Gruessen

Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 30.10.2010 | Top

RE: Findelkind

#2 von pete , 30.10.2010 15:27

Hallo Fred,

für mich sieht die Lok stark nach einem Eigenbau aus. Fleischmann würde ich mit ziemlicher Sicherheit ausschließen.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.350
Registriert am: 09.11.2007

zuletzt bearbeitet 30.10.2010 | Top

RE: Findelkind

#3 von herribert73 , 30.10.2010 15:32

Hallo Pete,
Eigenbau habe ich auch gedacht, und hätte mich auch hier nicht breiter als breit mit dem ramponierten Maschienchen gemacht ...bis:

Zitat von steamer2



Steamer2
-Günther-



aus dem Nachbarthread.....ergo: Ihr seit Schuld .... und ausserdem sagt Ihr in dem Thread alle das Fleischmann 0 nicht abgeschlossen und gegessen ist, und dann giebt man euch ne Chance....mal die Geschichte vor 49 ausszukaspern aber ne.

Kann es denn eine Doll-Lok, oder was davon uebrig ist, sein?
Ich weiss es nicht, allerdings stimmen der Gussdom, der Schornschtein, der Umlauf etc....man kann ja nichts ausschliessen aber ich habe in meinem bisherigen Eigenbau Sammelwahn noch keinen Eigenbau mit Blechpfalzlaschen gesehen

Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009

zuletzt bearbeitet 30.10.2010 | Top

   

Suche Fleischmann Spur O GFN 325
Anfrage zu Fleischmann Lok MADE US ZONE GERMANY

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen