Bilder Upload

RE: Blechschürzenwagen

#26 von abit , 14.02.2008 22:09

Hallo Axel,

der Blechbahner wollte eigentlich ebenfalls mit einem Foto kontern. Aber der Nietenzähler weigert sich vehement, seine Digitalkamera zur Verfügung zu stellen. Außerdem möchte er seine Modelle (zumindest heute) nicht einem solchen "Experiment" aussetzen. Der Blechbahner hat in seiner Kamera leider keinen Schwarz/Weiss-Film mehr.

Gruß
Blechbahner Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Blechschürzenwagen

#27 von sulka , 14.02.2008 23:01

moinmoin ihr leidenden direktoren )

ich teile euer 346/348er-leid, denn auch ich bin wie die jungfrau zum kinde (oder entfernt so ähnlich) zu drei swyzzern gekommen, Pw, Wr und B, hab aber nur dampfer zum fahren und mit sowas sieht es eidgenössisch ja dunkel aus ...

aber die sache ist ganz einfach ...

es gab da ja internationale zugläufe durch die schweiz, zum bleistift mit deutschen, italienischen und CIWL-wagen. auf den inlandsstrecken stellte die SBB eigene wagen bei die dann teilweise noch die oberrheinstrecke bedienten, bis monnem oder so ...

da gab es sicherlich so etwas wie achskilometerausgleich ...

wenn ich mal wieder ne elolk beschaffen werde, vermute ich, daß sie eher türkisgrün sein wird oder das einzig schweizartige an ihr die form der seitenfenster sein werden ...
die kann man nämlich auch vorn anständigen zug hängen ....

duck & weck ...

klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#28 von Pete , 15.02.2008 10:06

Hallo Klaus,

Zitat von pepinster
... 348er sind doch schweizerische Inlandswagen, die verlangen nach einer SBB Lok ...



darf ich dich beruhigen? Kennst du den D-Zug "Bavaria" (D 92/93), der in fünziger Jahren von 18.6 (kennt der Märklinist nicht ) gezogen, über Lindau nach München dampfte? Rate mal, was der hinten dranhatte!
Also wenn die Märklin-Wagen Leichtstahlwagen (kennt der Trixler nicht - der muß sich vorstellen, daß seine BLS-Wagen SBB-LS-Wagen sind ) darstellen sollen, dann passt das schon! Die V200-0 geht übrigens dann ab 1962 auch. Ab 1969 (da wurde der ZUG zum TEE 56) kannst du dann, aber nur ganz kurz, der ist ja bald verunglückt (71?), den RAm-TEE (Märklinnummer weiß ich nicht )einsetzen.
Also, wann zeigst du uns deinen D-Zug Bavaria im Film?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 9.957
Registriert am: 09.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#29 von pepinster , 15.02.2008 10:38

Hallo Peter und an alle,

hat jemand die Loki 2/2000?

Diesen Literaturhinweis habe ich beim Googeln gefunden und gestehe hiermit meine Wissenslücken

Schweizer auf Auslandtour
Loki 2/2000, S. 68-77
Ausführlicher Artikel über SBB-Leichtstahlwagen im Ausland-Einsatz


Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.771
Registriert am: 30.05.2007


RE: Blechschürzenwagen

#30 von Pete , 15.02.2008 12:40

Hall Axel,

tut mir leid, mit der Loki kann ich dir nicht dienen, aber ich schau mal heute Abend, ob ich in meiner Literatur nicht noch ein paar Bilder für dich finde!
Wissenslücken sind nicht tragisch, dafür hast du ja uns!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 9.957
Registriert am: 09.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#31 von sulka , 16.02.2008 00:12

hallo peter,

jetzt wo du es sagst ... ich kenne da eine aufnahme von diesem zug. danke !

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#32 von Pete , 16.02.2008 19:21

Hallo Axel,

hat ein bißchen gedauert bis ich ein Bild gefunden habe, (Arbeit und so unangenehmes Zeugs ), aber versprochen ist versprochen !
Das ist aus dem Miba-Report Zugbildung 1 und sogar mit Reihungsplan, allerdings als D183.
Den Hinweis mit den 44 Achsen nach dem ersten Leichtstahlwagen find ich auch sehr interessant, da musst du für deinen Film (bitte, bitte, ... )ganz schön was dranhängen Klaus

EDIT - BILDLINK RAUSGENOMMEN

Meintest du das Bild, Klaus?
Kommt natürlich nicht so toll rüber, aber ihr seht was gemeint ist, oder?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 9.957
Registriert am: 09.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#33 von abit , 16.02.2008 21:49

...tolles Bild,
ich hätte nicht gedacht, dass man vorbildgerecht eine V200 vor einen fast artreinen Leichtstahlwagen-Zug hängen kann.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Blechschürzenwagen

#34 von sulka , 17.02.2008 00:59

hallo peter,

du zitierst aus einem begehrten band, den ich leider auch nicht habe.
mir ist eine aufnahme mit 18.6 erinnerlich.
ich hab sie wo ...
aber schön zu sehen, daß auch eine V200.0 diesen dienst verrichten kann

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#35 von sulka , 17.02.2008 12:40

hallo peter und kollegen,

manchmal finde ich auch etwas ...



18 606 mit einer ähnlichen garnitur auf der allgäu-strecke. leider habe ich keine weiteren informationen dazu.

gruß
klaus


 
sulka
Beiträge: 550
Registriert am: 19.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#36 von Pete , 17.02.2008 14:22

Zitat von sulka
... du zitierst aus einem begehrten band, den ich leider auch nicht habe...



Hallo Klaus,

das Problem ist aber einfach zu lösen, guggst du:
http://www.miba.de/verlag/15087224.htm

ist auf alle Fälle eine empfehlenswerte Investition! Gerade gesehen, Band 2 ist scheinbar schon vergriffen, also halt dich besser ran!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
Pete
Beiträge: 9.957
Registriert am: 09.11.2007


RE: Blechschürzenwagen

#37 von modellbahner , 17.02.2008 19:01

Zitat von sulka



Hallo Leute,
das hat zwar nichts mit dem Thema zu tun. Aber wenn ich mir die Weiche vorne rechts ansehe, dann könnte man meinen, dass das eine typische Märklin Weiche mit kurzer Weichenzunge ist.
Ich habe immer geglaubt, dass es solche kurzen Weichenzungen bei'm Vorbild nie gegeben hat. Wie man sich irren kann

Gruss
Oswin


 
modellbahner
Beiträge: 1.593
Registriert am: 04.06.2007


   

Von Haken und Ösen - was gehört wo hin ? ! ? Abi
der kleine Bahnhof "Heinhausen" wurde

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen