Bilder Upload

Rivarossi DB Personenwagen

#1 von Limafan , 15.10.2010 21:49

Hallo zusammen

Ich war heute wiedermal "auf Tour" und konnte u.a. diese Rivarossi Personenwagen der DB erwerben:







Ich kann sie anhand meiner (spärlich) vorhandenen Literatur nicht zuordnen.

Ich vermute es sind entweder sehr alte oder vereinfachte Modelle (siehe Fenster,nur hinterlegt).

Als Typenbezeichnung steht "A4ümg" resp. "B4ümg".

Die (richtige) Artikelnummer kenne ich nur vom A - Wagen:


Für weitetre Informationen (vor allem Artikelnummer des B - Wagens zwecks Inventarliste) wäre ich froh.

Besten Dank und Gruss

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!

 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#2 von pepinster , 16.10.2010 00:05

Hallo Bruno,

die Wagen sind natürlich Farbvarianten der FS UIC-X Schnellzugwagen, erkennbar an den "italienischen" Dächern.

In meinem Überformat-Rivarossi-Katalog "Berühmte internationale Züge" 1975/76 hat der Aüm die Katalognummer 2917, der Büm 2918.
Düm: 2915, BRbuüm: 2921

Gruss von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.787
Registriert am: 30.05.2007


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#3 von herribert73 , 16.10.2010 07:50

Schon das Titelbild des Kataloges ist es eigentlich wert mal eingestellt zu werden, meiner ist 327km weit weg, wer hat Ihn zur hand?
Gruss
Fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#4 von dieKatze , 16.10.2010 09:02

Hallo Bruno,

das ist aber kompliziert und knifflig...Diese Wagen sind nicht ganz die im Katalog abgebildete Serienausführung, sondern vereinfacht. Die Nummer für die "normalen" sind 2917 und 2918, mit bedruckten Fensterrahmen und im stabilen Kunststoffkasten.

Die Nummern für Deine Wagen sind 36 für den Aüm und 38 für den Büm. Der passende Gepäckwagen hätte 26 gehabt. Der Katalog schreibt zu diesen Wagen nur "Wagen wie 2917, aber im Sonderausführung", ein extra Bild gibt es nicht. Baujahre 1972 bis 1974.

Preise für die Normalversion 1974 DM 23.-, für die "Sonderausführung" dagegen nur DM 13.- .



Schönen Gruß,

Ralf

 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007

zuletzt bearbeitet 16.10.2010 | Top

RE: Rivarossi DB Personenwagen

#5 von Limafan , 16.10.2010 10:27

Hallo zusammen

Danke Ralf, jetzt kann ich auch den 2.Klassewagen richtig archivieren.

Von den Wagen hatte ich auch nur Bilder mit Fensterrahmen und vierstelliger Bestellnummer.

Die Wagen kaufte ich bei einem Händler den ich immer gerne besuche weil er sehr schöne Gebrauchtware zu guten Preisen (die Wagen kosteten je 5 Franken, also ca. 3 Euro) führt.

Auch meinen FS Zug in grau konnte ich dort komplettieren:





...und auch diesen wunderschönen FS Schnellzug-Postwagen von 1934 konnte ich nicht liegenlassen






So, an diesem verregneten Samstag fahre ich jetzt mit meinen italienischen Wagen in den sonnigen Süden!

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!

 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#6 von plastiklok , 16.10.2010 16:30

Hallo Leute, hallo Bruno,

vielleicht findet ihr auf dieser Seite ein paar Infos. Dort kann man in einigen Katalogen blättern...

http://www.rivarossi-memory.it/Riva_Cata...a_Cataloghi.htm

Bruno, Deine Wagen scheinen aus der Junior Serie zu stammen. schau mal hier:
http://www.rivarossi-memory.it/Cataloghi...logo_J_1969.htm

bzw. mehr über die Geschichte und Produkte erfahren.

http://www.rivarossi-memory.it/

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#7 von Limafan , 16.10.2010 19:37

Hallo Ralph

Danke für die interessanten links, die Zeit beim Betrachten verging wie im Flug und manch schönes Modell wurde entdeckt.

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!

 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#8 von plastiklok , 17.10.2010 11:43

Moin Bruno,

auf der Seite habe ich auch schon so einiges an Zeit vebracht und alte "Bekannte" wiedergefunden.

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#9 von Limafan , 17.10.2010 17:06

Hallo zusammen

Hier noch ein kleiner Nachtrag

Die alten Rivarossiwagen sind ja ziemlich gut proportioniert (1:82), deshalb werden sie von Puristen nicht gerne eingesetzt.

Im direkten Vergleich mit einem 1:87 Wagen fällt die Übergrösse schon auf:

Vor allem die Höhe stört ein wenig:





Die Breite ist nicht so schlimm:


Abhilfe ist durchaus möglich, man nehme einfach eine Lok die auch zu gross ist, z.b. die alten HAG-Gussmodelle:




Auch das Fleischmann-Alteisen eignet sich vorzüglich:




Wenn die Rivarossiwagen immer noch zu klein sind hat Jouef noch ein wenig höhere,da klappt's dann auch mit einer BR 65:




Mit dem passenden FS Gepäckwagen wird sogar ein Büffel kleiner:






Für "echte" Modellbahner eignen sich die exakt in 1:87 gefertigten Liliputwagen:




Diese Wagen können sich auch heute noch sehen lassen und genügen auch höheren Ansprüchen:




...und für alle Anderen (und mich) gilt natürlich nach wie vor:
Lima passt immer!




Schönen Sonntagabend wünscht Euch

Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!

 
Limafan
Beiträge: 1.126
Registriert am: 07.01.2010


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#10 von plastiklok , 17.10.2010 17:51

Hallo Bruno,

ein sehr schöner, interessanter Vergleich. So hat halt jeder Hersteller seine eigenen Vorstellungen vom perfekten HO Modell

 
plastiklok
Beiträge: 1.521
Registriert am: 07.04.2009


RE: Rivarossi DB Personenwagen

#11 von martin67 , 17.10.2010 18:21

Hallo,

überdimensionierte Wagen an einer maßstäblichen Lok ist nicht wirklich schön. Während andersrum, die Lok etwas zu gross, das macht Eindruck bei den Preiserlein an der Bahnsteigkante!



Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite

 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


   

Alessandro Rossi, Gruender von Rivarossi, gestorben.
una modella famosa, la piccolina, the top model RR 1771

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen