Bilder Upload

Bestimmungshilfe erbeten

#1 von Hans-Peter Waack , 28.09.2010 12:43

Guten Tag, ich habe vor paar Jahren in Sinsheim mal diese Dampflok aufgenommen und glaube zwar an Hand der Kupplung, dass die von Bing ist aber ich finde die nicht in der Literatur. Kann jemand was dazu sagen ?



Vielen Dank vorab.

Hans-Peter Waack





Eisenbahnmotive aus der halben Welt

Hans-Peter Waack  
Hans-Peter Waack
Beiträge: 4
Registriert am: 28.09.2010


RE: Bestimmungshilfe erbeten

#2 von AG Tinplate Spur 1 , 28.09.2010 13:43

Moin..

es wird sich um eine Bing der M.R. handeln (Katalog 1906, Nr. 28592/1).
Hübsches Teil, auch ohne Rauchkammertür.

Gruss.. Michael

 
AG Tinplate Spur 1
Beiträge: 1.639
Registriert am: 03.10.2008


Vielen Dank...

#3 von Hans-Peter Waack , 29.09.2010 12:54

...für die schnelle Antwort.

Gruß Hans-Peter Waack

Hans-Peter Waack  
Hans-Peter Waack
Beiträge: 4
Registriert am: 28.09.2010


RE: Vielen Dank...

#4 von Knorgels , 01.02.2011 12:17

Ich schätze Ursprung in den BING-Werken, vertrieben über Bassett Lowke in England.

Gruß aus Oberfranken

 
Knorgels
Beiträge: 43
Registriert am: 26.01.2011


   

Bing Spur 0 Packung von 1930
neu angedampft. Bing 25mm 1925

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen