Bilder Upload

Eine eigene Lkw-Waage

#1 von Fritz P. , 22.08.2010 22:16

Liebe Leserinnen und Leser,



in Wildenranna wächst die Wirtschaft ungebrochen weiter. Jetzt gibt es sogar eine eigene Waage für die Laster im Dorf. Und die Etwashausener haben Angst, dass Wildenranna sie wirtschaftlich abhängt. Lesen Sie selbst, was alles passiert, in der neuesten Ausgabe Ihres innovativen und investigativen Online-Magazins:

[URL=www.etwashausen.de]www.etwashausen.de[/URL]

Ihr/Euer Fritz P.


Grüße
Fritz P.
http://etwashausen.de
http://en.tischbahn.de


Fritz P.  
Fritz P.
Beiträge: 247
Registriert am: 18.07.2009


RE: Eine eigene Lkw-Waage

#2 von Ochsenlok , 27.09.2010 20:12

Hallo Fritz,

das ist wirklich eine gute und auch recht einfach zu realisierende Idee. Ich kenne diese Waagen noch gut aus meiner Jugend; einmal ist ein Metzger aus dem Ort zu wiegen eines Bullen mit seinem 200er Diesel und Anhänger auf die Waage gefahren. Dabei hat sich der Bulle losreißen können und ist raus auf die benachbarte Landstraße gelaufen, und dort direkt auf die Motorhaube eines Renault Major gestiegen. Der war vielleicht geplättet!

Aber nach meiner Erinnerung standen an den Waagenhäuschen auch immer die Höchstlasten angeschrieben, z.B. "Öffentliche 40 t - Waage".

Liebe Grüße und danke für die Anregung
Dennis


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010


   

Die Kräne rücken an
Repräsentatives Bahnhofsgebäude geplan

Xobor Ein eigenes Forum erstellen